drei Gemeinden - ein Tal - ein Verein

Herzlich Willkommen

drei Gemeinden - ein Tal - ein Verein

Fusion zum Samariterverein Fünflibertal

Nach 79 Jahren gehen die Samaritervereine Bubendorf, Ziefen und Reigoldswil einen gemeinsamen Weg. Die Mitgliederversammlungen der Vereine haben rückwirkend auf den 1. Januar 2021 die Fusion zum neuen Samariterverein Fünflibertal beschlossen. Damit legen wir unser vorhandenes Fachwissen in den Bereichen Erster Hilfe, Sanitätsdienst und Kurswesen zusammen und stehen Ihnen weiterhin als zuverlässiger Partner zur Verfügung.

Blutspenden 09.05.2022

Da die Blutversorgung weiter aufrecht erhalten werden muss, werden alle Blutspendeaktionen durchgeführt. Wir sorgen ausnahmslos dafür, dass Blutspenden weiterhin in einem sicheren Rahmen stattfinden kann und halten uns an die Massnahmen des Bundes und der Kantone.

Montag, 09.05.2022
17.00 Uhr – 19.30 Uhr

Mehrzweckhalle Dorf
Hintergasse 18
4416 Bubendorf

Nach einer Covid-19-Infektion gilt eine Wartefrist von 14 Tagen nach Abklingen der Symptome. Es gilt weiterhin eine Maskenpflicht.

Informationen zum Coronavirus für Blutspenderinnen und Blutspender

Eine Blutspende ist nicht erlaubt, wenn Sie:
  • Sich krank fühlen;

  • Innerhalb der letzten 2 Wochen Symptome einer COVID-19 Erkrankung hatten;

  • Innerhalb der letzten 10 Tagen engen Kontakt zu Patienten mit einer bestätigten Coronavirusinfektion hatten; Innerhalb der letzten 4 Wochen eine bestätigte Coronavirusinfektion hatten (kürzere Wartezeit sind möglich, falls Sie einen negativen Test vorweisen können).


Nach einer Coronavirus-Impfung ist eine Blutspende nicht erlaubt, wenn Sie:

  • Innerhalb der letzten 2 Tage gegen das Coronavirus in der Schweiz geimpftwurden. Bei Impfungen im Ausland kann je nach Impfstoff eine Wartefrist bis 4 Wochen gelten;

  • Nach der Impfung Symptome gegen das Coronavirus entwickeln. In diesem Fall ist eine Blutspende nach einer Wartefrist von 7 Tagen nach Abklingen der Symptome wieder möglich.


Auch Neuspender sind immer herzlich willkommen!

Spende Blut - Rette Leben!
Blut kann nicht künstlich hergestellt werden. Helfen Sie mit, die Vorräte täglich frisch aufzufüllen. Vier von fünf Menschen sind mindestens einmal im Leben dringend auf Blut oder ein Medikament aus Blutprodukten angewiesen.

Kurse 2022

Sämtliche Kurse des Jahres 2022 sind online zur Anmeldung ausgeschrieben. Eine Anmeldung kann nur Online vorgenommen werden. Zu den Kursen

Kurse 2021

Sämtliche Kurse des Jahres 2021 sind online zur Anmeldung ausgeschrieben. Eine Anmeldung kann nur Online vorgenommen werden.

Coronavirus COVID-19 - Update (18.12.2020)

Aufgrund der aktuellen Lage hat der Vorstand des Samaritervereins Bubendorf entschieden, den Übungs- und Kursbetrieb auf Empfehlung des Schweizerischen Samariterbundes bis am 22. Januar 2021 einzustellen. Somit fallen sämtliche Übungen und Kurse bis am 22. Januar 2021 aus. Ob der BLS-AED-Komplett Kurs vom 23. Januar 2021 stattfinden kann, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beurteilt werden.

Coronavirus COVID-19 - Update (01.08.2020)

Sämtliche Übungen und Kurse finden wieder unter Einhaltungs des Schutzkonzeptes des Schweizerischen Samariterbundes statt. Das Schutzkonzept finden Sie hier

Coronavirus COVID-19 - Update (17.05.2020)

Aufgrund der aktuellen Lage hat der Vorstand des Samaritervereins Bubendorf entschieden,  den Übungsbetrieb erst wieder nach den Sommerferien aufzunehmen. Somit fallen sämtliche Übungen bis nach den Sommerferien aus. Ob der Nothelferkurs in den Sommerferien stattfinden wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Coronavirus COVID-19

Aufgrund der Ausrufung der nationalen Notlage durch den Bundesrat am 16. März 2020 hat der Vorstand des Samaritervereins Bubendorf entschieden, sämtliche Vereinsaktivitäten bis am 10. Mai 2020 einzustellen. Somit fallen alle geplanten Übungen und Kurse aus.


Gaffen kann jeder, helfen muss man wollen

Obwohl wir leuchtend gelb gekleidet sind, nimmt die Samariter meistens nur wahr, wer auf ihre Hilfe angewiesen ist. Doch eigentlich gibt es keinen Anlass, an dem wir nicht dabei sind. Ob an der Chilbi am Dorffest oder dem Grümpelturnier, die freiwilligen Helfer stehen stets für den Ernstfall bereit.

Dazu braucht es jedoch DICH, Engagiere dich in deiner Freizeit als Samariterin oder Samariter. Bist du Interessiert und möchtest die wichtige Tätigkeit der Samariter tatkräftig unterstützen, dann melde dich bei uns!

Ein Hobby das Leben retten kann!

Das wissen der Ersten Hilfe nutzt dir auch bei Unfällen in der Familie, im Job und in der Freizeit.